WWZ Zugermesse
Das Haus im Haus
WWZ

Ein innovatives Messestandkonzept, welches über die nächsten drei bis fünf Jahre eingesetzt werden kann – das wünschte sich WWZ für seinen Auftritt an der Zuger Messe. Auftrag war, die verschiedenen Themenbereiche strukturiert in ein Konzept zu integrieren. Entstanden ist ein Haus, welches alle Bereiche unter einem Dach zusammenfasst und dank klarer Besucherführung und interaktiven Touchpoints das gesamte Angebot der Unternehmung überschaulich und informativ vermittelt.

WWZ Zugermesse

Auf einer Fläche von rund 100 m2 und integriert in ein Holzhaus, bestehend aus Wohnzimmer, Büro/Küche, Keller und Garage erleben die Besuchenden die Themenwelten der WWZ interaktiv und wie bei der WWZ zuhause. Betreten wird das Haus durch die Garage, bzw. den Keller wo die Themenbereiche Gas, Wärme/Kälte und Elektromobilität thematisiert werden. Weiter geht es in die Küche, die den Bereich Trinkwasser an einer Wasserbar erlebbar macht. Im Büro wird über Strom informiert und im Wohnzimmer ist die ganze Palette der Telekommunikation inszeniert. 
 

WWZ Zugermesse
Timeline

2018

Arbeiten

Konzeption
Kreation
Raumgestaltung
Projektabwicklung
Engineering
Messebau
Logistik

Ort

Zuger Messe